Träumen Sie davon, ein Koffer-Profi zu werden? Das Geheimnis beim Packen eines Koffers besteht darin, so viel Platz wie möglich zu sparen, indem man seine Kleidung nicht verknittert. 

Träumen Sie davon, ein Koffer-Profi zu werden? Das Geheimnis beim Packen eines Koffers besteht darin, so viel Platz wie möglich zu sparen, indem man seine Kleidung nicht verknittert. 

Man fragt sich immer, welche Kleidung man einpacken soll, wie viele Paar Schuhe man mitnehmen soll… 

Wir lieben es, in Urlaub oder am Wochenende zu fahren. Das Problem ist, dass man immer erst die Kiste durchwühlen muss, um den Koffer zu schließen, bevor man in ferne Länder fliegt. 

Wie packt man einen Koffer? 

Eine Liste erstellen

Um sicherzustellen, dass Sie nichts in Ihrem Koffer vergessen, beginnen Sie am besten mit einer Liste. Überprüfen Sie das Wetter und die Temperaturen an Ihrem Urlaubsort, geplante Aktivitäten, Aufenthaltsdauer usw. 

Wenn Sie das getan haben, müssen Sie nur noch die Dinge auswählen, die Sie brauchen werden.

Machen Sie im Voraus eine Liste und halten Sie sich, sobald Sie anfangen, an Ihre Liste der wichtigsten Urlaubsgegenstände! 

Beginnen Sie drei Tage vorher mit dem Packen

Vermeiden Sie es, dies am Vortag oder am selben Tag zu tun. 

Aus dem einfachen Grund, dass Sie sicher das einzige Paar modischer Jeans mitnehmen wollen, das im Dreck liegen wird, und dass Sie sie waschen und bügeln müssen, damit Sie sie in Ihren Koffer packen können. 

Wenn Sie Ihren Koffer ein paar Tage vor Ihrer Abreise packen, haben Sie Zeit, über die Modestücke nachzudenken, die Sie wirklich brauchen. Dadurch wird der „Ich nehme alles mit, damit mir nichts entgeht“-Effekt vermieden.

Am Ende hat man immer zusätzliche Sachen und einen Koffer, der viel zu schwer oder sperrig ist.

Wählen Sie den richtigen Koffer

Lachen Sie nicht: Es scheint offensichtlich, aber wie viele Leute renken sich die Schulter aus, weil sie nicht die richtige Tasche genommen haben?

Wenn Sie für mehr als 15 Tage verreisen, entscheiden Sie sich für einen Koffer mit Rädern. Ein langes Wochenende? Der Leinensack ist eine gute Lösung. Andere Tipps, finden Sie gebrauchte Reisekoffer, Sie werden die Wahl haben, während der Preis günstiger sein wird als der Kauf eines neuen Koffers.

Schwere Objekte am Boden platzieren

Nochmals, das ist eine Selbstverständlichkeit… Aber es kann nicht schaden, es zu wiederholen!

Schuhe und andere schwere, sperrige und nicht sehr zerbrechliche Gegenstände werden zuerst in den Koffer gelegt. Ganz unten. 

Sollten wir auch erwähnen, dass Sie am Abreisetag die schwersten Schuhe oder die dickste warme Jacke tragen werden?

Behalten Sie ein Beauty-Kit bei sich

Egal, ob Sie den Zug oder das Flugzeug nehmen, lassen Sie das bloße Minimum an Schönheit auf sich wirken:

Eine Zahnbürste, eine kleine Haarbürste, Ihre Gesichtsfeuchtigkeitscreme und möglicherweise ein wenig Puder. 

So können Sie sich bei Ihrer Ankunft angenehm erfrischen. Und wenn die Fluggesellschaft Ihren Koffer verliert, werden Sie sehr froh sein, ihn bei sich zu haben! 

Einen Koffer packen: Wie kann man Platz sparen? 

Teilen und konsumieren

Sie planen, nur ein Toilettenartikel-Set mitzunehmen. Es wiegt 4 Kilo und enthält alles, absolut alles, was Sie während Ihres Urlaubs brauchen könnten.

Anstatt sie so in die Ecke Ihres Koffers zu legen, teilen Sie Ihre Schönheitsprodukte in mehrere kleine Kits auf. Diese passen leichter in die kleinen, unbenutzbaren Ecken Ihres Koffers. 

Stellen Sie ein Set für Make-up-Entferner, Feuchtigkeitscreme, Anti-Falten-Creme, Seife, Shampoo, ein weiteres für Make-up und ein letztes für Sonnenschutz, After-Sun-Milch und Medikamente zusammen.

Rollen Sie Ihre Kleidung auf

Der einfachste Weg, die Kleidung nicht zu verknittern, ist immer noch… sie aufzurollen! Zwingen Sie uns nicht, zu sagen, was wir nicht gesagt haben. Wir haben ja auch nicht gesagt „in einen Ball rollen“, oder?

Rollen Sie sie in einer Röhre: Sie werden in viel besserem Zustand sein, als wenn Sie sie falten! Außerdem sparen Sie dadurch Platz im Koffer!

Legen Sie Ihre zerbrechlichen Gegenstände in die Mitte Ihrer Kleidung

Wenn Sie planen, Porzellan oder andere zerbrechliche Gegenstände mit in den Urlaub zu nehmen, legen Sie sie in die Mitte Ihrer Kleidung. Auf diese Weise sind sie gegen die Stöße geschützt, die Ihr Koffer unweigerlich einstecken muss.

Seien Sie vorsichtig, wenn Sie ein Flugzeug nehmen, ist es am einfachsten, diese Gegenstände in der Kabine bei sich zu behalten!

Legen Sie eine faltbare Tasche in meinen Koffer.

Wenn Sie im Urlaub sind, wollen Sie bestimmt ein paar Urlaubssouvenirs mitbringen. Um zu verhindern, dass Ihre Taschen im Weg sind, verwenden Sie eine faltbare Tasche oder eine große Tragetasche, um all Ihre neuen Dinge zu transportieren. 

Behalten Sie ein paar Plastiktüten

Die Plastiktüten sind sehr praktisch und können in den Koffer gesteckt werden. Sie nehmen keinen Platz in Anspruch und werden dazu verwendet, Ihre schmutzige Wäsche, ein tropfendes Glas Sahne, Muscheln usw. hineinzuschütten.

https://www.destinet.de/meldungen/menschen-management/statistik-benchmarks/6350-warum-immer-mehr-erwachsene-mit-mama-und-papa-in-den-urlaub-fahren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.